Sie sind hier: Startseite » Beratungsstelle

Beratungsstelle

Beratungsstelle Frühförderung
Martina Weichert und Hanni Tikkala

Beratungsstelle

Das Angebot der Frühförderung und Frühberatung richtet sich an Eltern, die sich über die Entwicklung ihres Kindes unsicher sind. Frühförderung ist ein Angebot für Kinder von 0 Jahren bis zur Einschulung. Ziel der Angebote ist es, die Kinder in ihrer Entwicklung individuell zu unterstützen und mögliche Entwicklungsauffälligkeiten bzw. Verzögerungen durch entsprechende Maßnahmen zu mildern und auszugleichen.

Angebote:

o Entwicklungsdiagnostik (Einschätzung des Entwicklungsstandes mithilfe verschiedener diagnostischer Verfahren)
o Beratung der Eltern bei Entwicklungsunsicherheiten oder Auffälligkeiten der Kinder
o Information und Beratung im Regelkindergarten ( z.B. bei der Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Förderung)
o Information und Hilfestellung bei der Planung von Fördermaßnahmen Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu verschiedenen Einrichtungen ( Erzieherinnen, Therapeuten, Ärzten, Psychologen u.a.)
o Zusammenarbeit mit diesen Einrichtungen ( Beratungsstellen, Sozialpädiatrischen Zentren, Schulkindergärten, u.a...)
o Beratung und Begleitung bei der Suche nach dem geeigneten Förderort sowie bei Fragen zur Einschulung
o Psychomotorische Fördergruppen … spielend lernen lernend spielen… an der Luise Leininger Schule. In Kooperation mit Kollegen aus der Lassbergschule (Körperbehindertenzentrum Oberschwaben und Zieglerschen).

Das Einverständnis der Eltern ist immer Voraussetzung für die Beratung und Förderung der Kinder.
Die Mitarbeiter der Beratungsstelle sind an die Schweigepflicht gebunden.
Alle Angebote sind kostenlos und erfordern kein ärztliches Rezept oder eine Überweisung.
Die Frühförderung kann an der Beratungsstelle, im Kindergarten und zu Hause bei der Familie stattfinden.

Kontaktaufnahme:
Martina Weichert
Tel: 07571 / 740 569 (Anrufbeantworter)
E-Mail: beratungsstelle@luise-leininger-schule.de